Ich freue mich sehr, dass ich im Februar im Jazzclub Moods in Zürich Artist in Residence bin. Das heisst ich programmiere drei Abende im Februar mit je einem Set neu geschriebener Musik von mir sowie einem Set einer Band, die ich einladen darf. Drei Mini-Festivals also! Alle diese wunderbaren Musiker hier sind zu hören:

 

Dienstag 11.Februar

20:30 Wolfarth Solo, Christian Wolfarth cymbals

22:00 Bubaran, Mats Spillmann tp, Bernhard Bamert tb, Andreas Tschopp tb, Ronny Graupe git, Julian Sartorius dr

 

Mittwoch 19.Februar

20:30 KERS, Joana Aderi voc/electr, Andreas Tschopp tb, Vincent Membrez moog/keys, Fred Bürki dr/effects

22:00 TRUE, Daniela Sarda voc/synth, Rico Baumann dr/synth

 

Mittwoch 26.Februar

20:30 Im Wald, Tobias Meier as/bells/voc, Mats Spillmann tp, Frantz Loriot vla, Nicola Romano vcl, Raffaele Bossard b

22:00 Der Palisander, Andreas Tschopp tb, Urs Vögeli git/banjo, Christian Weber b, Lukas Mantel dr

 

Oder anders gesagt: am 11.2. gibts Blecherne Schwingungen aller Art, am 19.2. laufen die Kabel heiss und am 26.2. wird komplett akustisch musiziert. Für jeden interessierten Gast ist also was dabei. Wenn mans genau nimmt für jeden drei Abende! Und wenn ihrs noch genauer wissen wollt dann schaut doch mal noch hier rein: www.moods.ch

Ich freu mich sehr über euren Besuch!

 

Leave a Reply